Klassen

Unsere Kompetenzen

Klasse-A Klasse-B Klasse-C
     

Führerschein-Klasse C

Der Erwerb der Fahrerlaubnis für Lastkraftwagen (C, C1, C1E, CE) und die Qualifikation zum Berufskraftfahrer (BKrFQG) sind getrennt voneinander zu betrachten und stehen nicht in unmittelbaren Zusammenhang. Auf dieser Seite geht es zunächst allein um die Fahrerlaubnis. Wenn Sie Interesse an einer Berufskraftfahrer Aus- & Weiterbildung haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Fahrlehrer für die C-Klassen auf.
 
Klasse C C-Logo
Die Führerschein-Klasse C kann ab dem 18. Lebenjahr erworben werden und wird befristet auf 5 Jahre ausgestellt. Nach dem Ablauf dieser Frist, muss durch eine ärztliche Untersuchung erneut die Eignung zum Führen dieser Fahrzeuge festgestellt werden. Sie benötigen zum Erwerb dieses Führerscheins zwingend die Klasse B. Selbstverständlich können B und C auch zusammen geprüft werden. Die Klasse C schließt C1 mit ein.
Haben Sie keine Angst vor diesen großen Fahrzeugen - aber Respekt sollten Sie schon wahren! Ihr Fahrlehrer wird Sie in alle Tipps und Tricks einweisen und mit Rat und Tat zur Seite stehen. So werden Sie erlernen, wie Sie einen LKW sicher durch den Alltagsverkehr steuern.
Was sind die wichtigsten Fakten?
  Pfeil Kraftfahrzeuge (ausgenommen Krafträder) mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t
  Pfeil Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg
 
Klasse CE CE-Logo
Die Führerschein-Klasse CE kann ab dem 18. Lebenjahr erworben werden und wird befristet auf 5 Jahre ausgestellt. Nach dem Ablauf dieser Frist, muss durch eine ärztliche Untersuchung erneut die Eignung zum Führen dieser Fahrzeuge festgestellt werden. Sie benötigen zum Erwerb dieses Führerscheins zwingend die Klasse C. Selbstverständlich können B, C und E auch zusammen geprüft werden. Die Klasse C schließt BE, C1E und T mit ein.
Mit dieser Fahrerlaubnis steigen Sie in die Königsklasse auf. Nach der Erteilung, dürfen Sie die größten Fahrzeuge auf Europas Straßen bewegen. Egal ob Sie zukünftig einen Gliederzug oder einen Sattelzug mit Auflieger steuern, mit diesem Führerschein sind Sie bestens auf alle erdenklichen Szenarien vorbereitet. Vertrauen Sie uns: In der Ausbildung sind wir absolute Profis und haben dies mit unzähligen Bestehern vielfach bewiesen.
Was spezifiziert diese Fahrklasse?
  Pfeil Kombinationen mit einem Zugfahrzeug der Klasse C
  Pfeil Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse über 750 kg
 
Klasse C1 C1-Logo
Die Klasse C1 kann ab dem 18. Lebenjahr erworben werden und schließt die Lücke zwischen B und C. Sowohl in Ausbildung als auch in Prüfung, ist diese Fahrerlaubnis nicht so umfangreich wie die größere. Diese Klasse ist zunächst bis zum 50. Lebensjahr befristet, ehe nach jeweils 5 Jahren die Eignung durch eine ärztliche Untersuchung erneut festgestellt werden muß. Sie benötigen vorab Fahrerlaubnis Klasse-B, können diese Prüfung aber auch in Kombination ablegen.
Wer in kürzerer Zeit und mit weniger finanziellem Aufwand Lastkraftwagen führen möchte, der ist mit diesem Führerschein bestens beraten. Obwohl die meisten Fahrschüler direkt zur höheren Klasse greifen, bilden wir C1 seit Jahren aus und haben entsprechende Referenzen vorzuweisen. Unsere Fahrlehrer sind Profis im Führen und Lehren dieser Großfahrzeuge.
Wofür benötigen Sie diese Fahrerlaubnis?
  Pfeil Kraftfahrzeuge (ausgenommen Krafträder) mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t aber nicht mehr als 7,5 t
  Pfeil Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg
 
Klasse C1E C1E-Logo
Die Klasse C1E kann ab dem 18. Lebenjahr erworben werden. Sowohl in Ausbildung als auch in Prüfung, ist diese Fahrerlaubnis nicht so umfangreich wie die größere. Diese Klasse ist zunächst bis zum 50. Lebensjahr befristet, ehe nach jeweils 5 Jahren die Eignung durch eine ärztliche Untersuchung erneut festgestellt werden muß. Sie benötigen vorab Fahrerlaubnis Klasse-C1, können diese Prüfung aber auch in Kombination ablegen. Die Anhängerregelung ähnelt der der Klasse B und schließt außerdem BE mit ein.
Wir empfehlen diese Fahrerlaubnis jedem, der leichtere Lastzüge führen möchte. Das Führen eines LKW mit Anhänger sollte Ihnen keine Furcht mehr einflößen, wenn Sie bei uns ausgebildet wurde. Ihr Fahrlehrer wird Sie optimal auf die Prüfung vorbereiten und Ihnen alles was Sie wissen müssen detailiert erklären.
Was gibt es zu beachten?
  Pfeil Kombinationen mit einem Zugfahrzeug der Klasse C1
  Pfeil Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse über 750 kg