Klassen

Unsere Kompetenzen

Klasse-A Klasse-B Klasse-C
     

Klasse B (ab 18 Jahre, oder in begleitendem Fahren ab 17 Jahre)

B-Logo
Die Führerschein-Klasse B ist die bei uns am meisten erworbene Fahrerlaubnis. Sie kann mit dem 18. Lebenjahr erteilt werden und ist unbefristet gültig. Mit dieser Fahrerlaubnis erhalten Sie zusätzlich die Klassen L, M und S.
Sie beinhaltet allerdings eine relativ komplizierte Anhängerregelung. Zum Führen von größeren Anhängern empfehlen wir den Erwerb der Klasse BE.
In der Ausbildung unserer Auto-Fahrschüler sind wir absolute Spezialisten. Dabei begleiten wir nicht nur junge Leute, sondern helfen auch sehr gerne ältere Menschen auf ihrem Weg in die Unabhängigkeit. Mit uns haben Sie einen verlässlichen Partner an Ihrer Seite.
Was dürfen Sie mit dieser Klasse fahren?
  Pfeil Kraftwagen bis 3,5 t zulässiges Gesamtgewicht
  Pfeil Anhänger bis 750 kg zulässiges Gesamtgewicht
  Pfeil unter gewissen Umständen Anhänger über 750 kg zulässiges Gesamtgewicht
 

Begleitendes Fahren ab 17 Jahre

B-Logo ab 17
Zur Senkung des Unfallrisikos wurde für junge Autofahrer der Klassen B und BE das Mindestalter auf 17 Jahre gesenkt. Die Antragstellung zur Erteilung der Fahrerlaubnis kann somit schon mit 16,5 Jahren erfolgen.
Nach bestandener Fahrprüfung erhalten Sie eine Bescheinigung, die bei Vorlage bei der zuständigen Fahrerlaubnisbehörde zur Meldung von Begleitpersonen berechtigt.
Auch bei dieser Führerschein-Klasse haben wir in der Vergangenheit herausragende Prüfungsergebnisse erzielt. Wir helfen wo wir können, so dass Sie schon bald Ihre Fahrerlaubnis in den Händen halten.
Was müssen Sie beachten?
  Pfeil Die begleitende Person muss das 30. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens fünf Jahren im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sein
  Pfeil Die begleitende Person darf max. 3 Punkte im Verkehrszentralregister beim Kraftfahrt-Bundesamt eingetragen haben
  Pfeil Die Prüfbescheinigung ist nur in Deutschland gültig und muss stets mitgeführt werden
  Pfeil Mit Vollendung des 18. Lebensjahres entfällt die Verpflichtung der Begleitung und es erfolgt die Zusendung des Kartenführerscheins
 

Klasse BE

BE-Logo
Wenn Sie größere Anhänger bzw. Anhänger über 750 kg ziehen möchten, müssen Sie die Fahrerlaubnis-Klasse BE erwerben. Sie kann ab dem 18. Lebensjahr und zusammen mit der Klasse B erworben werden. Eine Theorieprüfung muss allerdings nicht abgelegt werden. Wenn Sie die Klasse BE separat ablegen wollen, benötigen Sie die Fahrerlaubnis-Klasse B als Voraussetzung.
Diese Klasse wird relativ selten vergeben, aber fällt dennoch in unsere Kernkompetenzen. Es besteht kein Zweifel, dass unsere Fahrlehrer auch hier hochspezialisiert und gut vorbereitet auf Ihre Wünsche eingehen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Fragen zum Fahren mit Anhänger haben.
Wofür benötigen Sie diese Fahrerlaubnis?
  Pfeil Anhänger über 750 kg zulässiges Gesamtgewicht, wenn die zulässige Gesamtmasse größer ist als die Leermasse des Pkw
  Pfeil Anhänger über 750 kg zulässiges Gesamtgewicht, wenn die zulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht größer ist als die Leermasse des Pkw aber die Summe der Gesamtmassen von Anhänger und Pkw größer ist als 3,5 t
  Pfeil unter gewissen Umständen Anhänger über 750 kg zulässiges Gesamtgewicht